Übung 13: Sacken lassen…

Zum Bergfest gibt es keine neue Übung!
Lasse mal alles etwas sacken.

Enttäuscht? Dann nutze die Zeit: Nehme jeden Moment in Deiner Beziehung wahr.

Erläuterung:

Du hast viele Übungen nun schon durchgeführt. Vielleicht hat sich was verändert, vielleicht nicht. Lass es jetzt so sein, wie es ist!
Wenn Du doch was machen willst: Entspanne Dich, und beobachte einfach nur Deine Beziehung achtsam, ohne Wertung, ohne Erwartungen: Was würdest Du denken, wenn Du gerade jetzt Deine Partnerin das erste mal erlebst?

Hintergrund:

Stelle keine Erwartungen an diese Woche. Lass alles locker laufen. Daher auch keine neue Hintergrundinformationen 🙂

Noch etwas Organisatorisches:

Ich benötige noch Deine Rechnungsadresse, wenn Du eine Rechnung haben willst.
Erst mit den Daten kann ich Dir eine Rechnung schreiben. Du kannst den Betrag eventuell steuerlich geltend machen. trage die Adresse bitte unten in das Formular ein. Durch die EMail bestätigst Du, dass die Angaben stimmen.

WICHTIG: Der Betrag ist schon bezahlt. Bitte nichts mehr überweisen!

Und noch etwas, wenn Du jedoch das Premium Paket gebucht hast und noch keinen Termin für das Coaching ausgemacht hast:

Melde Dich bitte zwecks eines Termins per Mail bei mir.

 


Frau

Herr

WICHTIG: Der Betrag ist schon bezahlt. Bitte nichts mehr überweisen!

 

Vielen Dank!

Anmerkungen:
1) Ich rede immer von der Partnerin. Selbstverständlich meine ich damit auch den Partner. Sonst wird der Text sehr unleserlich. Vielen Dank für Dein Verständnis!
2) Diese Seite erreichst Du nur über den kostenpflichtigen Email Kurs “Achtsamkeit in der Partnerschaft 2.0″. Inhalte unterliegen dem Urheberrecht.