Übung 12: Halte inne, wenn….

Halte inne, wenn Du merkst, dass negative Gedanken über Deine Partnerin in Dir beginnen aufzusteigen.

Erläuterung:

Diese Woche hast Du Dich intensiv beobachtet, wie Du über Deine Partnerin denkst und redest.
Nutze Dein Training und Deine Erfahrung! Halte inne, sobald Du Deine Gedanken merkst! Führe eine Achtsamkeitsübung durch!
Folgende Übungen bringen Dich in das Hier und Jetzt:

  • Atme tief ein, zähle von 3 rückwärts und atme bei 1 wieder aus.
  • Wenn Du Dich gerade bewegst, spüre, wie Deine Fußsohle sich am Boden immer wieder abrollt.
  • Wenn Du im Auto sitzt, spüre wie Dein Körper den Sitz berührt.
  • Wenn Du gerade isst, dann kaue langsam und spüre das Essen in Deinem Mund.

 

Hintergrund:

Die Gedankenwaschmaschine hat noch viele andere Namen wie z.B. Crazy Monkey oder Talking Duck. Sie lenkt uns ab, unser Leben bewusst zu erleben. Denn durch sie sind wir mehr in der Vergangenheit und der Zukunft als im Hier und Jetzt.
Wie läuft es denn normalerweise ab? Die Partnerin hat irgendetwas gemacht, was Dich verärgert hat. Oder manchmal ist es einfach nur die eigene schlechte Stimmung. Und schon laufen die Gedanken los…. man sieht gar nicht, wo man ist! Beim Autofahren fährt quasi der Autopilot!
Durch diese Übungen kommst Du für Sekunden in das Hier und Jetzt zurück. Und danach hast Du vielleicht die Chance, die aktuelle Situation neu zu erfassen und somit nicht mehr in negative Gedanken zu kommen. Noch besser : Mache einen Reset und denke an etwas Positives in Deiner Beziehung.
Vielleicht passiert noch etwas: Da Du Deine Gedanken zurückgefahren hast, kannst Du Dir die Umgebung näher betrachten.
Mir ging es eben so: Ich spürte plötzlich den Wind, und dadurch hörte ich das Rauschen der Bäume, was mich sehr entspannt.
Diese Übungen hast Du bestimmt schon mal gelesen. Aber so leicht es sich liest, man vergisst es immer wieder zu schnell. Daher habe ich es hier noch mal mit aufgenommen, um sie einfach wieder in Dein Bewusstsein zu rufen! Ich wünsche Dir vom Herzen schöne bewusste Eindrücke!

Anmerkungen:
1) Ich rede immer von der Partnerin. Selbstverständlich meine ich damit auch den Partner. Sonst wird der Text sehr unleserlich. Vielen Dank für Dein Verständnis!
2) Diese Seite erreichst Du nur über den kostenpflichtigen Email Kurs “Achtsamkeit in der Partnerschaft 2.0″. Inhalte unterliegen dem Urheberrecht.