Achtsamkeit-Tweets

 

Bewusster lieben...

Achtsamkeit gibt Deiner Beziehung die Tiefe (zurück)!

Hier mehr Details

Email-Kurs

Gratis Testwoche

Hier mehr Details

 

Und folge mir auf Twitter unter @PaarcoachMainz

Achtsamkeit heißt:

  • Du bist im gegenwärtigem Augenblick – im Hier und Jetzt.
  • Du handelst im gegenwärtigen Augenblick.
  • Du widmest diesem Augenblick Deine volle Aufmerksamkeit.
  • Das geschieht ohne Wertung und ohne Urteil.

Es hört sich leicht an. Aber schon bei den ersten Übungen wirst Du feststellen:

  • Es ist gar nicht so einfach, weil immer schnell irgendwelche Gedanken in Deinem Kopf Dich ablenken.
  • Es ist nicht so wie beim Essen eines leckeren Eis, wobei sich sofort ein angenehmes Gefühl einstellt.
  • Eventuell entsteht so ein Gefühl der „Leere“,…
    • weil Du nichts Sinnvolles oder Produktives machst.
    • weil Du kein direktes Ergebnis siehst.

Bei Übung und Wiederholung tritt jedoch eine Entspannung ein, die sich dann in Wohlbefinden auswirkt. Eventuell kann man das aber nicht direkt diesen Übungen zu ordnen…..

Um Achtsamkeit in der Partnerschaft zu erleben, ist es hilfreich regelmäßig für sich zu trainieren. Dazu habe ich Achtsamkeits-Tweets entwickelt, die ich unregelmäßig über den Tag verteilt tweete. Wenn Du den Tweet erhältst, nehme Dir einige Sekunden Zeit (länger dauert es nicht) und führe die Übung durch.

In unserer ergebnis- und zielorientierten Welt muss alles ein „Outcome“ haben. Der Druck ist hoch, dass wir unsere Zeit sinnvoll nutzen. Somit stellt sich der Moment und unsere gesamte Umgebung als ein Mittel zum Zweck dar. Wir benutzen es: Die Dinge u uns herum, unsere Mitmenschen, und uns selbst. Alles geschieht mit dem Ziel, etwas zu erreichen. Auch der Wille, glücklich zu sein, gehört dazu. Alles dient uns, um etwas zu erreichen.

Damit manifestierst Dur die Welt des Dualismus und des Getrennt Sein. Du bist da. Außerhalb von Dir ist Deine Umwelt. Und es gibt gute Dinge, die Dir helfen, und schlechte Dinge, die Dir schädigen oder Dich hindern, Dein Ziel zu erreichen, glücklich zu werden.

Achtsamkeit versetzt Dich in einen anderen Zustand: Du nimmst Dich heraus aus dem „Streben nach mehr“, weil Du Dich auf den Moment fokussierst. Dadurch verliert auch die Bewertung Deiner Umwelt, ob es Dir hilft oder nicht, glücklich zu werden, an Bedeutung! Nur der Moment ist jetzt da und nur der Moment zählt. Es entsteht auf einmal ein Bewusstsein für das was da ist. Und es tut sich auf, was alles an Reichtum und Fülle Dich umgibt.

Es gibt einen Kurs „Achtsamkeit in der Partnerschaft“. Du findest ihn im Menü unter „Achtsamkeit“.

Willst Du die Tweets persönlich erhalten?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

  • Es gibt einen Kurs „Achtsamkeit in der Partnerschaft“. Du findest ihn im Menü unter „Achtsamkeit“.
  • Special Coaching Angebot: Hier klicken.
  • Willst Du die Tweet persönlich erhalten?

    Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)