Lebe Deinen Traum.

Führe Dein Leben.

 

Coaching zur Steigerung Deines Selbstwertgefühls.
Folge Deinem Traum, so zu sein, wie Du bist.

Ein Coaching Programm, wodurch Du Deinen Wert erkennst.

Erlebst Du immer wieder Krisen, Erschöpfung und Rückschläge?
Solange Du Dein Glück im Außen suchst, wirst Du Dein wahres Sein nie finden.
Das Coaching Programm führt Dich zu Dir. Du erkennst und erlebst, dass Du selbst Wert genug bist.
So wertvoll, dass es schade wäre, es für Dich zu behalten!

Ziel des Programms ist es, Dich an Methoden heranzuführen, dass Du selbstständig Dein Selbstwert stärken und stabilisieren kannst.


Es heißt immer: „Liebe Dich selbst, dann…“. Aber was bedeutet das, wieso klappt es nicht so einfach?

Bei mir hat es so zumindest nicht geklappt. Bei Dir?

Lange hatte ich damit große Probleme. Es hat mich zu Beginn eher noch weiter runter gezogen. Dies kann ich aus heutiger Sicht mit meinem damaligen Verständnis von „Liebe“ begründen. Damals war Liebe für mich etwas wie: Sie ist toll, hübsch und attraktiv. Dazu kam noch der romantische Liebesbegriff. Liebe beruhte auf einer Bewertung: wenn ich eine Person toll finde, dann kann ich sie lieben. Aber ich konnte mich auf keinen Fall selbst toll finden. Außerdem ist das auch nicht schick: Eigenlob!!! Ich entdeckte eher die Dinge an mir, die nicht so sind, wie ich sie mir wünschte. Die Folge war, noch mehr Unsicherheit! Noch mehr Selbstzweifel!
Aber auch nachdem sich mein Verständnis von Liebe verändert hat, war es schwer. Ich suchte weiter. Alle Ratschläge in den Büchern haben mich sehr angesprochen. Es tat mir gut, das zu lesen.Ich sehnte mich danach! Ich las immer mehr. Fast wie eine Selbsttäuschung sog ich die Erfolgsberichte und Texte in mir auf. Aber ich konnte es nicht umsetzen. Irgendwas hat blockiert.

Die Formulierung: „Nehme Dich an, wie Du bist!“ hat mir dann etwas mehr geholfen. Hier war die Wertung heraus genommen. Einfacher wurde es aber nicht, denn es gab zahlreiche Dinge, die ich nicht annehmen konnte. „So bist Du , und das ist OK!“ war leicht gesagt, aber selbst angenommen fühlte ich mich dadurch noch nicht.

Ein Schlüsselerlebnis startete die Veränderung. Es war eine bestimmte Situation, in der ich etwas machte, was für mich völlig stimmig war. Ich spürte. dass es mir gelingt, was ich gerade machte und dass ich voll und ganz zu mir stand. Dies ließ in mir ein starkes Gefühl von Erfüllung aufsteigen. Nach solchen Momenten habe ich immer wieder gesucht – und sie gefunden. Ich lernte mich immer mehr, zumindest in solchen Situationen, anzunehmen. Das gab mir Sicherheit. Durch mein „Sein im Tun“ spürte ich mich – und ich bekam entsprechende Rückmeldung. Das tat gut.

Es hat einige Zeit gedauert, bis ich verstanden habe, was da passiert. Heute beschreibe ich es so:
Wenn wir das machen, was uns inspiriert, was uns begeistert, was unserer Bestimmung entspricht – dann erleben wir den Moment der Erfüllung. Wenn wir unserer Bestimmung folgen, dann nehmen wir wahr, welche Energie und Kraft wir in uns haben . Durch diese Energie fühlen wir uns vollwertig, erfüllt, glücklich. Wir sind da. Wir sind da und können uns nach außen selbstbewusst zeigen. Das tut uns gut. Das tut unserem Erfolg und unserer Gesundheit gut. Und vor allen Dingen tut es auch unserem Umfeld gut!

Entdecke Dein Selbstwertgefühl durch Deine Bestimmung! Du kannst so Deinen Wert leben, und Deinen Wert nach außen strahlen. Du wirst spüren, dass Du Dich dadurch annimmst und Deine Selbstliebe entwickeln kannst – ohne dass Du danach fragen oder es bewusst forcieren musst!

Dann bist Du authentisch. Dann bist Du erfüllt und glücklich. Die Basis für eine gesunde Beziehung!

Modul A: Lösen von Blockaden

  • Glaubenssätze erkennen und auflösen
  • Die persönlichen Trigger
  • Erkennen des Widerstands
  • Loslassen der Glaubenssätze, Trigger, Widerstand
  • Techniken der Achtsamkeit/Meditation

Modul B: Selbstwert erkennen

  • Erkennen der eigenen Werte
  • Der innere Kapitän und sein Team
  • Erarbeiten von Why-Be-Do in Deinem Leben

Modul C: Beziehungen führen

  • Deine Beziehung zu Dir
  • Deine Rolle in Beziehungen
  • Beziehungsfähigkeit
  • Die Wahrnehmung in Beziehungen

Modul D: Selbstsein können

  • Innere Wahrnehmung trainieren
  • Umgang mit der inneren Wahrnehmung
  • Entwicklung des inneren Friedens
  • Ausstrahlung des inneren Friedens
  • Die eigene Inspiration leben

 

In einem optionalen Seminar ausschließlich für Coaching-Teilnehmer hast Du die Möglichkeit, Deine Erfahrungen und Erlebnisse in Übungen zu vertiefen und sie mit anderen Teilnehmern des Programms auszutauschen. Denn in der Gemeinschaft entwickeln wir uns am besten. Der gegenseitige Austausch und das Verständnis, dass Du nicht die einzige Person bist, die ähnliches erlebt,  gibt Dir Zuversicht und Mut.

Mut zur weiteren Veränderung.
Mut zu neuen Selbstvertrauen.

Das Seminar findet in der Regel nach Absprache in Ulm an einem Wochenende statt und wird von mir und/oder meiner Kollegin durchgeführt.

Ein Traum – er wird heute oft stigmatisiert als eine Illusion, die in der realistischen Welt sich nie verwirklichen lässt. „Träume weiter!“, sagt man….

Was aber ist denn ein Traum?

Für mich ist ein Traum so etwas wie eine Vorstellung, wie es sein sollte. Ein Zustand, indem ich mich und mein Umfeld erfüllt und glücklich sehe. Ein Zustand, der meinen Grundwerten entspricht. Z.B. Liebe, Entfaltungsmöglichkeit, Gerechtigkeit, Gleichheit, …. Er ist nicht direkt messbar, aber ich spüre, wenn ich ihn lebe.  Er spricht meine innere Kraft an. Er inspiriert mich. Durch ihn bin ich inspiriert und durch ihn inspiriere ich andere. Ein Traum vereint. Er lässt auch zu, dass man unterschiedliche Meinungen hat, aber gemeinsam einen Weg einschlägt. Ein gemeinsamer Traum verbindet, auch wenn wir verschieden sind.

„I have a dream…“  Jeder kennt die Rede über diesen Traum. Und wir alle wissen, was diese Rede bewirkt hat. Einige sagen: „Siehste, es ist doch Illusion, denn dieser Traum wird sogar heute noch nicht voll gelebt…“ aber die Existenz dieses Traumes treibt unendlich viele Menschen heute noch weiter an, etwas zu verändern  – etwas zu bewirken – etwas zu verbessern. Und wo wären wir, wenn unzählige Menschen diesen Traum nicht leben wollten?

Welchen Traum hast Du? Für Deine Partnerschaft? Für Deine Entwicklung? Für Deinen beruflichen Weg? Für Dein Unternehmen? Schreibe ihn auf! Und lass Dich davon inspirieren!

Ich verspreche Dir nicht,

  • dass Du in 12 Monaten Euro 100.000 .- verdienst.
  • dass Du Deine Karrierestufe erreichest.
  • dass Du Dein/e Traumfrau/mann heiratest.
  • dass Du gesund wirst.
  • dass Du nie mehr zweifelst.
  • ….

Versprechen dieser Art sind oft zu lesen und aus meiner Sicht nicht sehr seriös.

Aber ich verspreche Dir, dass

  • ich Dich auf den  Weg zu Deiner Brillanz und Deiner inneren Kraft führe,
  • Du diese spürst,
  • ihr zu vertrauen lernst,
  • und Du somit bestens für Deinen selbstbestimmten Weg gerüstet bist.

Porträt 640*846

Gangolf Neubach