„Mit meinem Kollegen kommuniziere ich immer nur auf der sachlichen Ebene!“
Diesen Kommentar höre ich in meinen Trainings immer wieder. Ein Axiom aus Paul Watzlawicks Kommunikationstheorie widerspricht dem: Wir kommunizieren immer auf einer Sach- und auf einer Beziehungsebene.

Der zweiteilige Podcast verdeutlicht den Unterschied und schlägt drei Schritte vor, wie man mit der bewussten Trennung der beiden Ebenen das berufliche Zusammenarbeiten erfolgreicher gestalten kann.
Teil 1 stellt Schritt eins dar, Schritte zwei und drei werden im zweiten Teil behandelt.

Übungsblatt Zusammenarbeiten Beruf